In der Ruhe liegt der Genuss

Weinstand "Wein am Rhein" am südlichen Niersteiner Rheinufer

Weine der Niersteiner Winzer direkt am Rhein und mit traumhaftem Ausblick probieren und genießen.

Der Niersteiner Verkehrsverein stellte ab dem 3. Juli 2020 einen Weinstand auf die Rheinpromenade auf die Höhe des Niersteiner Bahnhofs am südlichen Rheinufer auf. Damit wurde ein von den Niersteiner Bürgern und von Touristen lange gehegter Wunsch erfüllt. Der Name „Wein am Rhein“ wurde von dem kleinen Weinfest am Rhein übernommen, das bis 2019 vom Verkehrsverein veranstaltet wurde.

Pächter ist die Niersteiner Agentur MKon GmbH, Eigentümer und Verpächter der Niersteiner Verkehrsverein. In 2020 war der Weinstand zwischen dem 3. Juli und Ende September an insgesamt 12 Wochenenden von Freitag bis Sonntag geöffnet.

Insgesamt 25 Niersteiner Winzer hatten sich beim Verkehrsverein gemeldet und ihre Weine jeweils an zwei Wochenenden bei „Wein am Rhein“ zum Verkauf angeboten. Es sollten immer die Weine von vier Niersteiner Winzern auf der Karte stehen. Neben den köstlichen Niersteiner Weinen wurden auch alkoholfreie Getränke angeboten. Außerdem wurde an einem Verkaufsstand der Brezelbäckerei Ditsch Laugengebäck verkauft. Auf die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln wurde selbstverständlich geachtet.

Der Verkehrsverein Nierstein und die Event- und Marketingagentur MKon sind daran interessiert, den Weinstand wieder zu eröffnen. Je nach Pandemielage und den damit verbundenen Vorgaben ist an eine Öffnung zwischen Mai und Oktober 2021 gedacht. Sobald es konkrete Termine gibt, werden wir Sie darüber unterrichten.

 

Anmeldung